Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/seelentoast

Gratis bloggen bei
myblog.de





von dumpfbacken, leisetretern und nixcheckern

oh gott

ich hab grad den krassesten und längsten eintrag unserer bisherien geschichte geschrieben und mich entschlossen, den nicht zu bloggen, weil selbst meine besten freundinnnen die hände überm kopf zusammenschlagen würden bei den abgründen die sich da auftuen. fakt ist, ich war ziemlich wütend auf alle männer und ihre beschissenen ansichten, anmaßungen und den offensichtlichen unfall, den ihre existenz in unserem universum bedeutet.

daher hier nur einige ausschnitte

es passiert nicht oft, dass mich jemand, wenn ich qualifiziert wäre zu antworten, ehrlich nach meiner meinung fragt. die meißten fragen gehen um das andere geschlecht und da bin ich nun echt NICHT qualifiziert... auf jeden fall nicht, wenns klappen soll!

nun war es aber in letzter zeit so, dass mich ein gewisser kerl ständig gefragt hat, was denn meine meinung hierzu oder dazu sei... wirklich fragen wollte er mich gar nicht... das würd ich jedenfalls so vermuten... er wusst nur, dass ich gern meinen senf dazu geb und dann wollt er mich damit rumkriegen. er spielt nämlich gern mit "offenen karten" das aber gern nach allen regeln der kunst. (nur die kunst der subtilität hat er noch nicht ganz raus!)

dann war es in letzter zeit so, dass nette schüchterne typen sich als absolute nixchecker herausgestellt haben. sie dachten ich wär ja so leicht zu haben, sofort in sie verliebt und wohl auch ganz verrückt nach ihrer "noodly appendage" (wenn ihr versteht was ich meine)... dabei hab ich mir das schon anfang des jahres abgewöhnt, nachdem so einem weiteren leisetreter das süßholz zum raspeln ausgegangen war, worauf hin er dann gar nix mehr von sich geben wollte... vor allem nicht das geld, das er mir noch geschuldet hat!

wenn solche jungmänner dann auch noch zu doof sind zu checken, dass man nicht jedem erzählen darf, wenn man sich auf überheblichste weise einbildet alle stünden auf einen, dann fragt man sich doch, wie es kommt, dass sie eine solche hochmut entwickeln konnten, wo sie doch so eindeutig lächerliche dumpfbacken sind!

jetzt mal zu etwas ganz anderem! ich war heut shoppen. habe mir wie ich vermute das chickste outfit meines bisherigen seins gekauft und mich allseits bewundernder blicke gefreut. (nur mal so als erfreuliche zwischenbilanz, danach geht es auch gleich weiter mit wutschnaubenden parolen emotion)

manchmal denke ich also, man müsste in den urlaub fahren, auf eine einsame insel, wo einem keiner fragen stellt, für die man nicht qualifiziert ist, wo keine pickelgesichtigen fickbewegung machenden studenten des faches hochmütiges nixblickendes arschloch umherspacken und sich dabei einbilden, besonders coole frauenversteher zu sein die alles flachlegen können, was sich darauf versteht auf ehr mehr als weniger hirnamputierte mails zu antworten. dabei leider aber übersehen, dass sie sich nicht einmal die mühe gemacht haben, den menschen vor ihnen kennen zu lernen!

und jetzt denkt ihr zurecht ich habe einen an der klatsche... aber ich bin einfach nur wütend, dass die männer mich nicht im ansatz verstehen und meinen sie haben mich nach ein- zwei stunden voll durchblickt, wenn sie das nicht mal in vielen wochen könnten. was gibt denen das recht so über einen zu denken oder so zu handeln wie sie es tun?

p.s. freuen tu ich mich natürlich für alle, die es besser angetroffen haben als ich. bei denen es einfach klappt... nur langsam verliere ich komplett die geduld. und wenn mir demnächst mal einer kommt und tatsächlich der fall eintritt, dass das ein anständiger kerl ist, dann muss der geduld für uns beide haben. weil ich sie einfach nimmer hab. emotion

ich glaub ich brauch dringend was zum rauchen für meine angegriffenen nerven emotion und entschuldige mich hiermit offiziell für diesen ausbruch, den ich doch noch gewusst hab in gewissem maße zu entschärfen... man darf schließlich der öffentlichkein nicht zu viel preisgeben, damit man noch ein wenig geheimnisvoll bleibtemotion

1.7.09 23:18


Werbung


chatty

diesen wortwechsel hatte ich vor geraumer zeit mit dem verehrtern herrn Marinade. ich hab ihn heut nach einem absurden chat mit wem anders, dessen namen ich aus aktuellem anlass nicht nennen kann, der mich an weitere absurde chats erinnert hat, aus den tiefen meines pcs hervor geholt und muss ihn euch jetzt zum besten geben... ich hoffe ihr werdet euch kringeln=)

Kirsche: sie wissen doch, dass ich alle ihre anweisungen aufs genaueste ausführe verehrter herr professor g.

Marinade: und sie wissen, dass ich sie jederzeit geheiratet hätte, wenn meine eltern nicht so sehr auf eine standesgemäße ehe versessen wären....

Kirsche: ja und dann hätten sie die Kinder großgezogen, die wäsche gewaschen und jeden abend wenn ich heim gekommen wäre ein wunderbar gekochtes essen auf dem tisch gehabt, wärend ich karriere gemacht hätt

Marinade: aber gewiss ! so kam es nun aber anders...und ich habe ein blondes dummchen geheiratet, dessen kuh-blick mich nicht mehr über die lehre der ehe hinwegtrösten kann....und da glauben die leute immer, wir reichen hätten keine probleme !

Kirsche: achso dann verstehe ich jetzt endlich warum sie es michael jackson gleichgetan haben und ihre hautfarbe gewechselt haben... doch nur um auch einmal einer benachteiligten minderheit anzugehören das macht die probleme einfach um ein vielfaches einfacher zu ertragen

Marinade: ich verstehe ihren unmut, jedoch entschuldigt das nicht ihre ausfallende art mich des negertums zu bezichtigen.....wir furtherworths würden uns in grund und boden schämen, hätten wir nicht bis ins 12. Jahrhundert zurückzuführendes, edelstes blut !

Kirsche: das furtherworthsche blut wollte ich keinesfalls beleidigen (auch wenn die furtherworths ganz eindeutig einen hang zu kuhäugigen bimbos haben) denn ich weiß natürlich dass es mindestens so blau ist, wie meine wenigkeit heute morgen so gegen 4 uhr

Marinade: sie waren auf dieser vulgären "party" ? mich dünkt ich habe sie aufs gröbste überschätzt...

kirsche: jetzt reden sie aber doch sehr schlecht über die gesellschaftlichen verpflichtungen die ein ehrenvolles mitglied der hohen gilde der mediziner zu erfüllen hat und und deren sie sich trotz blauen blutes ganz offenbar nicht bewusst sind

Marinade: sie wissen doch....ich bin seit jeher ein schöngeist...das verträgt sich nicht mit amüsements dieser art !  Alkohol in rauhen mengen, befriedigung der niedersten triebe....PFUI !

Kirsche: ich bin in der höchst ergötzlichen situation sie verehrten kollegen an einen abend im vergangenen winter erinnern zu können, da sie ebenjenen amüsements mit genuss zugesprochen hatten. wir verließen gerade die Schänke zur neuen welt als sich ihre sonst so künstlerischen ergüsse auf dem straßenpflaster wiederfanden.

Marinade: natürlich, ich bin kein heiliger.....und gerade eine verirrte seele wie die meine versucht sich dann und wann zu betäuben, um den sonst so scharf stechenden weltschmerz nur noch als dumpfes pochen spüren zu müssen......aber dass sie in diese kerbe schlagen müssen enttäuscht mich tief......liebe ist, schwach sein zu dürfen ohne stärke zu provozieren.....offensichtlich haben sie mich nie geliebt....oh augenblick vergehe doch !

Kirsche: oh doch schuft! meine liebe wart so echt wie euer bärtchen doch euer tiefer betrug meiner vertrauenseeligkeit hat tiefe wunden in dieses junge unbedarfte herz gerissen und ich verzweifle an dem unternehmen die tausend und abertausend stücke zusammenzufügen

Marinade: mein gott....ich hatte keine ahnung ! stets war ich der festen überzeugung ihr herz wäre fest in der hand lord fithlesmiths IV. ! jedes mal ging das meine in flammen auf wenn ich sie vergnügt und scherzend mit ihm an der strandpromenade spazieren gehen sah !   und jetz....jetz fühle ich mich, wie sich ein mann fühlen muss, der erkennt, dass er die meisten jahre seines lebens an die falsche frau verschwendet hat...unendlich verloren....ich werde nun die alte jagdbüchse nehmen, mit der einst mein großvater den größten eber erlegte den sie hier je gesehen haben und damit ein letztes mal ein tier erlegen.....allerdings wird es weder eber noch fuchs sein, sondern nur ein dummer esel......adieu meine teure, vielleicht im nächsten leben !

Kirsche: nein! dem esel gebührt doch keine schuld! nur dieser kuhäugigen lebefrau die euch stets um den finger zu wickeln wusste! sie allein ist schuld an meinem leid!

Marinade: the person you have called is not available any more.....

Kirsche: dennoch adieu denn ich muss nun scheiden. ich gehe mit gesenktem haupt und doch mein herz springt vor erneuter hoffnung! strahlend werde ich menschen gegenüber treten, die ind ihrem leben mehr PROFIL bewiesen haben als ich

Marinade: viel spaß da du oide wedahex !

Kirsche: vielen dank dir auch edles ross! oder sollt ich sagen du esel?

9.7.09 00:02


P.S.

den eintrag der hier drunter ist müsst ihr als erstes lesen!

dann:

tschuldigung dass er schon wieder so lang ist der eintrag. wer kommentieren möchte, der kann das einfach hier tun =)

9.7.09 00:04


ein Witzchen am Rande... :)

A man checked into an hotel on a business trip and was a bit lonely. He thought, I'll call one of those girls you see advertised in phone booths when you're calling for a cab.

He popped into a phone booth near the hotel and found an ad for a girl calling herself Erogonique, a lovely girl, bending over in the photo. She had all the right curves in all the right places, beautiful long wavy hair, long graceful legs..... well, you get the picture!

He copied the phone number and returned to his hotel.. When back in the room he figures, what the heck, give her a call.

'Hello,' the woman says.......... God, she sounded sexy.

'Hi, I hear you give a great massage and I'd like you to come to my room and give me one. No, wait, I should be straight with you. I'm in town all alone and what I really want is sex. I want it hard, I want it hot, and I want it now.

Bring implements, toys, rubber, leather, whips, everything you've got in your bag of tricks. We'll go hot and heavy all night; tie me up, cover me in chocolate syrup and whipped cream, anything you want!
Now, how does that sound?'

She says, 'That sounds fantastic, but you need to press 9 for an outside line...
21.7.09 16:44


FLADENBROT

hey!

jetzt muss doch hier mal wieder was neues hin!

also: das fladenbrot wollte schon seit geraumer zeit eine erkenntnis bloggen und hat es bis heute nicht gemacht. da mir diese erkenntnis als durchaus wertvoll erscheint möchte ich ihr hiermit eine ganz eigene plattform bieten um dieselbe doch noch zu bloggen!!! (wink mit dem zaun!)

ansonsten alles scheiße... aber gut so

eure temporär emotional verwirrte kirsche

p.s.: wisst ihr was wir doch im ernst verpasst haben? wir haben hier jetzt schon über hundert einträge und doch echt versäumt beim hundertsten einen jubiläumseintrag zu schreiben!!! das geht ja mal gar nicht! oder wie seht ihr das?

29.7.09 10:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung