Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/seelentoast

Gratis bloggen bei
myblog.de





TOT der blog ist tot

lasst diese wunderbare musik auf euch wirken während ihr lest und kommentiert...

keiner schreibt mehr, keiner erzählt mehr...

so muss es einem alten menschen ergehen, den niemand mehr möchte und der einsam dahin siecht, bis er zum schluss, von niemandem vermisst, allein stirbt.

so ist das... denkt mal drüber nach!emotion

23.2.10 21:06
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


aprikosenmarmelade (23.2.10 22:17)
oh mann, des is ja voll traurig =(
und jetz schreib ich hier aus lauter mitleid, damit der blog nicht sterben muss, obwohl ich eigentlich nicht wirklich was spektakuläres zu erzählen hab...
wie geht's euch denn so?
ich war am wochenende auf der "free",
war schon cool da, aber weiß nicht obs unbedingt des richtige ist sich die tollsten freizeitangebote und reisen anzuschauen, wenn man genau weiß, dass man die nächsten monate nur im labor verbringen wird...
ich will nach australien, und afrika und schweden, norwegen, überhaupt die ganze welt sehn!!!!!
des lied is wirklich tragisch...ich werd den blog jetzt mal wieder seinem schicksal überlassen und hoffe er wird bald wieder gesund.
wie haben doch eigentlich genügend ärzte hier ;-)
vlg!


magen-voll-himbeere (23.2.10 23:12)
hmm...ich hatte gerade etwas gedrückte stimmung und bin auf den toast, um zu schauen, ob jemand was aufmunterndes/lustiges/spannendes/verrücktes/tolles geschrieben hat und dann so etwas!
damit habe ich nicht im entferntesten gerechnet! so etwas darf nicht passieren!
wir beginnen sofort mit der wiederbelebung!

ich war heute abend mit meiner family essen, war ein so netter abend mit tollem essen und schönen gesprächen!
wir sind schon alle sehr gespannt auf den neuen familienzuwachs, der uns erwartet bzw auf den wir warten =)
außerdem kommt mein bienchen mitte märz, was ja schon sooo bald ist! darauf freue ich mich auch sehr!
tjaa...ansonsten habe ich zu viel gegessen und habe das gefühl, dass ich jeden augenblick platzen könnte...warum passiert einem das immer mal wieder? man sollte doch irgendwann aus seinen fehlern lernen können, aber offenbar bin ich dazu nicht fähig =/

wie habt ihr euren abend verbracht? das fladenbrot war ja kochen und film gucken..und der rest?

küsschen, ich hoffe, einer von euch macht jetzt mit der herz-massage weiter und ja, atemspende natürlich auch nicht vergessen (das musste jetzt "ärzte-technisch" einfach beigefügt werden =) )

hach, wie schön! noch bin ich nicht geplatzt! also vielleicht gibt´s mich morgen immer noch!


himbeere (24.2.10 11:51)
äääh, hallo?
wie wär´s denn mal mit wiederbelebung? ihr wisst doch, dass das einer nicht zu lang alleine machen kann, weil´s sonst so anstrengend ist und man versagt...und das wollen wir doch nicht!
wie gehts denn dem flädli? alles noch gut gegangen..ich fühl mich so doof, weil ich zu der zeit im bad war und nicht ans telefon gegangen bin...da wäre es ein mal dringend gewesen und ich war nicht da..herje!
auf jeden fall hoffe ich sehr, dass du wieder ganz fit bist und mir bald wieder lustige geschichten aus der praxix erzählen kannst! =)

wie schauen eure pläne für heute aus? ich weiß nicht genau, ob ich zum sport gehen werde, habe immer noch bisschen muskelkater von montag =(

küsschen, eure himbeere


kirsche... die wohl einer in w (24.2.10 17:34)
Hallöle!
ach wie freu ich mich, dass ihr schon so fleißig meinem hilfeschrei gefolgt seid =)
ich hab den toast nämlich in meiner lesezeichen leiste röcheln gehört und deshalb alarm geschlagen
also übernehme ich jetzt für ne weile die wiederbelebungsbemühungen der lieben himbeere!
ich saß nämlich heut morgen nichts ahnend am frühstück, hatte gerade beschlossen, dass uni wohl nichts für mich ist... und da ruft doch so ein kleines flädli an und meint es müsse in die tagesklinik! ich erst mal geschockt, was denn passiert sei... sie hat mit der stirn den bordstein geküsst und sich dabei wie es beim küssen so ist einen kleinen besucher eingefangen (nein sie ist nicht schwanger geworden!) es hatte sich ein kiesel in ihre stirn verirrt!
wir also in die tagesklinik, kleiner blauer traum, oder so (ich durfte ja nicht mit schauen! ) und nach zwei stichen war alles wieder besser... hoff ich doch, frau flädli???
ansonsten läuft mein leben grad besch... aber das macht nichts und ich rede nicht drüber. am besten lässt sich sowas verdrängen wenn mans verdrängt
abeer ein schönes hatte mein tag! die sonne war da und hat schon fast frühling gemacht (konnte meine lederjacke anziehn ) und mit diesem kommen ja vielleicht auch wieder die frühlingsgefühle zurück.
grüßchen und küsschen euer kirschchen


fladenbrot (24.2.10 20:39)
heeeyyy leute...hier spricht nun auch endlich mal euer flädli...
jaa echt hammer tage hier und heut erst ... was so alles passiert ist,ich würde glatt sagen,dass war nich geküsst sondern geknutscht aber dank der hilfe meiner tollen kirsche...alles gut gegangen und die tagesklinik wurde mit meinem besuch geehrt!
naja..dann gabs noch nervige schüler in der nachhilfe,aber zum glück auch heil überstanden!!!
kochen ratschen und TRATSCHEN gestern war echt voll witzig...
hmm...ansonsten brummt mir grad noch voll der schädel deswegen folgt die fortsetzung meines eintrags wann anders... isch köme balt wida


himbeere (25.2.10 10:31)
ja flädli...dann lass man bisschen tratsch hören =)
hast heute mittag mal zeit auf´n kaffee? kannst mir ja eine sms schreiben...ich bin genau dort, wo ich gestern schon war
küsschen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung